Duales Studium

Studium und Praxiserfahrung in einem

Du hast dein Abitur demnächst in der Tasche und schwankst zwischen einer Berufsausbildung oder einem BWL-Studium? Dann haben wir etwas für dich: Eine Kombination aus beidem! 

Mit einem dualen Studium bei uns studierst du Betriebswirtschaftslehre (Schwerpunkt: Bankwesen) an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg und sammelst gleichzeitig Erfahrungen als Mitarbeiter/in in der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG. Dieses Studienkonzept zwischen Theorie- und Praxisphasen ist einzigartig in Deutschland: Denn die Studenten bekommen an der Hochschule nicht nur theoretisches Wissen vermittelt, sondern lernen auch, dieses in der Praxis umzusetzen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Dualen Studium

Wie läuft ein Duales Studium bei der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG ab?

Bei einem Dualen Studium besuchst du abwechselnd die Duale Hochschule Baden-Württemberg (Standort: Heidenheim) und arbeitest in der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG. In der Regel erfolgt der Wechsel zwischen Theorie- und Praxisphasen nach jeweils drei Monaten. Es handelt sich dabei um einen Bachelor-Studiengang der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Bankwesen.

Wie lange dauert das Studium?

Die Regelstudienzeit beträgt drei Jahre. Am Ende steht der Abschluss zum Bachelor of Arts.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für das Studium musst du eine Hochschulzugangsberechtigung in Form des Abiturs oder der Fachhochschulreife nachweisen. Einige persönliche Voraussetzungen, die du erfüllen solltest, sind Leistungsstärke und Durchhaltevermögen. Wichtig für die Arbeit in einer Bank ist die Freude am Umgang mit Menschen, Kundenorientierung, Teamfähigkeit und Interesse an wirtschaftlichen Themen.

Werde ich vergütet?

Ja, und zwar nicht nur während der Praxisphasen: Das Studium wird durchgehend bezahlt, die Studenten erhalten eine monatliche Vergütung vom Arbeitgeber.

Was sind die Vorteile eines Dualen Studiums?

Abgesehen von der monatlichen Vergütung hat ein Duales Studium viele Vorteile: Studenten können das Erlernte direkt am Arbeitsplatz umsetzen, durch die Verzahnung von Praxis und Theorie ist die Ausbildung abwechslungsreich und anwendungsnah. Dadurch haben die Absolventen gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt - im Vergleich zu anderen Studienalternativen.  

Was passiert danach?

Nach ihrem Abschluss zum Bachelor of Arts haben Absolventen viele Möglichkeiten: In der Regel ist nach dem Studium eine Weiterbeschäftigung in der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG vorgesehen, mit zahlreichen Weiterbildungsmöglichkeiten. Einige entscheiden sich auch für ein Masterstudium.