Traumbilder gemalt

Jugendwettbewerb: Rund 5.000 Teilnehmer aus 22 Schulen haben mitgemacht

Sie freuen sich stellvertretend für alle Gewinner des Wettbewerbs "jugend creativ" in der Region: Die Schülerinnen und Schüler der Antonius-von-Steichele-Grundschule in Mertingen mit ihrem Rektor Wolfgang Schmidt (hinten, rechts) sowie Armin Rieder, Geschäftsstellenleiter der Raiffeisen-Volksbank in Mertingen (links) und Manfred Gasteiger, Vorstand der Raiffeisen-Volksbank (Mitte).

Donauwörth Die Mitglieder der örtlichen Jury haben entschieden: Beim 44. Jugendwettbewerb der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth stehen die Preisträger auf lokaler Ebene fest. Der Wettbewerb stand in diesem Jahr unter dem Motto "Traumbilder: Nimm uns mit in deine Fantasie." Teilgenommen haben rund 5.000 Schülerinnen und Schüler verschiedener Jahrgangsstufen aus 22 Schulen in der Region. Die jungen Künstler reichten nicht nur selbst gemalte Bilder auf Papier ein, sondern auch kreative Kurzfilme.
Die Gewinner im Landkreis freuen sich über Sachpreise, ihre Werke haben außerdem die Chance auf eine Auszeichnung auf Landesebene. Der internationale Wettbewerb "Jugend creativ" wird seit mehr als 40 Jahren von Genossenschaftsbanken in sieben Ländern veranstaltet, mit rund einer Million Teilnehmer ist er der weltweit größte Wettbewerb seiner Art. (pm)

Donauwörther Zeitung, 28.03.2014