Gewinnsparen: Zwei Hauptpreise in Monheim

Sie haben das große Los gezogen: Saskia Mayr und Sabine Ruck, beide aus Monheim, räumten beim Gewinnsparen der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG zwei Hauptpreise ab. Saskia Mayr gewann einen neuen Audi TT, Sabine Ruck einen VW e-Golf (Elektrofahrzeug). Die Kundenbetreuer Nicole Schaller und Michael Nothofer gratulierten den Frauen zu ihren neuen Fahrzeugen. In der Familie von Saskia Mayr war es bereits das zweite Auto: 2013 gewannen ihre Großeltern beim Gewinnsparen ein VW Golf-Cabrio.

Das Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken ist eine Mischung aus Sparen, Helfen und Gewinnen. Ein Los kostet monatlich fünf Euro, davon werden vier Euro angespart. Mit nur einem Euro nehmen die Kunden an den monatlichen Verlosungen teil. Dabei tun sie auch noch Gutes, denn der Gewinnsparverein unterstützt soziale Projekte. Mehr als zwölf Millionen Euro kommen jährlich zusammen, die von den Volks- und Raiffeisenbanken in Bayern vergeben werden. Die Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG spendete dadurch im vergangenen Jahr rund 110.000 Euro an gemeinnützige Einrichtungen in der Region.

Pressemitteilung vom 9. November 2015