Gewinnsparerin fliegt in die Karibik

Zunächst traute Sonja Heinz aus Harburg ihren Ohren nicht: Am Telefon sagte man ihr, sie habe beim Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken eine Karibikreise gewonnen. Doch nur wenige Tage später überreichte ihr Ursula Baumgartner, Kundenbetreuerin der Raiffeisen-Volksbank Donauwörth eG, in der Geschäftsstelle in Harburg den Reisegutschein im Wert von 4.000 Euro. Auch Regionaldirektor Armin Rieder gratulierte der langjährigen Kundin. Das Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken ist eine Kombination aus Sparen, Helfen und Gewinnen. Ein Los ist für fünf Euro im Monat erhältlich, der Losbesitzer spart dabei den Großteil an und nimmt mit einem Euro an der Verlosung teil. Außerdem unterstützt der Gewinnsparverein mit dem Erlös soziale Projekte.

Pressemitteilung vom 26.01.2015